Angebote für KMU und Industrie

Angebote für Gemeinden

Angebote für Mehrfamilienhäuser

Das Solarstrom-Angebot von Aventron:

Wenn Solarstrom vom Dach plötzlich günstiger wird als Strom aus dem Netz

Jetzt Postleitzahl eingeben und direkt die potentielle Einsparung erfahren.

Ihr Strompreis

Unser Solarstrompreis

Ihre Einsparung

Erstellen Sie jetzt ihr persönliches Angebot

Angebot erstellen

Ihr Dach

Unsere Investition

Ihr Solarstrom vom eigenen Dach – rundum sorglos

Und so funktioniert es

Richtofferte online erstellen

Erstellen Sie kostenlos Ihre individuelle Offerte. Oder rufen Sie uns an: +41 58 680 22 88.

Gratis Beratunsgespräch

Durch ein etwa 15-minütiges Telefonat wird die Eignung Ihres Daches für eine Solaranlage verifiziert.

Vor-Ort-Beratung

Unser Solarprofi-Fachspezialist geht auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Danach erstellen wir Ihnen ein angepasstes und verbindliches Angebot. Die Vor-Ort-Beratung ist kostenlos.

Bau und Betrieb

Nach Unterzeichnung des definitiven Angebots beginnen wir mit der Detailplanung. Der eigentliche Bau der Anlage durch den Solarprofi-Fachpartner Dauer lediglich 5 Tage. Spätestens 3 Monate nach Ihrer ersten Anfrage beziehen Sie günstigen Solarstrom.

  • Einfach Kein Aufwand für Anmeldung und Gesuche – wir erledigen das für Sie. Die Installation der Anlage dauert nur 5 Tage.

  • Wirtschaftlich Profitieren Sie von günstigerem und ökologischerem Solarstrom vom eigenen Dach und sparen Sie gegenüber Ihrem bisherigen Stromanbieter.

  • Ohne Investition Investitionen sind keine nötig. Wir finanzieren die Anlage. Sie zahlen nur den verbrauchten Strom. Der Tarif ist langfristig fixiert, während normale Strompreise steigen.

  • Sorgenfrei Noch nie war die Nutzung von Solarstrom so einfach. Unsere Solarprofis übernehmen für Sie den gesamten administrativen Prozess.

So funktioniert Eigenverbrauch

Häufig gestellte Fragen

  • Die Gestehungskosten sowie die Betriebskosten der Solaranlage über die Laufzeit von 20 Jahren werden anhand aktueller Kosten für die Anlage in Abhängigkeit verschiedener Parameter berechnet. Diese Kosten werden durch die Gesamtproduktion an Solarstrom in kWh geteilt, um einen Solarstrompreis zu erhalten.

  • Wir spezialisieren uns auf das Contracting-Modell. Im Ausnahmefall – insbesondere bei grösseren Anlagen - können wir Ihnen auch ein «Kauf-Angebot» machen. Gerne machen wir ihnen auch ein individualisiertes Angebot zur Finanzierung der Anlage über wenige Jahre.

  • Nein, wir garantieren einen über die Vertragslaufzeit gleichbleibend niedrigen Strompreis.

  • Die Einsparungen berechnen sich aus der Differenz zwischen dem Solartarif und dem Tarif für den Strom aus dem Netz. Diese Differenz wird multipliziert mit der bezogenen Energie über die die Vertragslaufzeit (20 Jahre). Beim aus dem Netz bezogenen Strom wird eine Preissteigerung von 1%/a zugrundegelegt.

  • Ja, der aus dem Netz bezogene Strom wird weiterhin vom bisherigen Energieversorger in Rechnung gestellt. Wir stellen Ihnen nur die Rechnung für den vom Dach bezogenen Strom. Wenn Sie zukünftig nur eine Rechnung möchten, können wir für Sie auch den Strom aus dem Netz beschaffen und dabei weitere Kosten sparen.

  • Die PV-Anlage gehört der aventron AG. Nach der Vertragslaufzeit geht die Anlage in Ihren Besitz über.

  • Wenn der Solarstrom vom Dach den Bedarf im Gebäude nicht deckt, wird wie bisher weiterhin Strom vom lokalen Energieversorger bezogen. Wenn der Bedarf über 100'000 kWh/Jahr liegt, kann auch Strom von anderen Energieversorgern bezogen werden. Gerne beraten wir Sie hierbei.

  • Die Vertragslaufzeit ist im Standardfall 20 Jahre. Bilateral sind andere Laufzeiten definierbar. Über die Vertragsdauer profitieren Sie von einem fixen Solartarif - unabhängig von kommenden Strompreissteigerungen

  • Nach der Laufzeit geht die PV-Anlage in Ihren Besitz über. Sie können ab diesem Zeitpunkt kostenlosen Solarstrom vom Dach beziehen.

  • Ja, bei wichtigen Gründen ist es möglich, vorzeitig aus dem Vertrag auszusteigen, indem Sie die Anlage zum Restwert abkaufen.

  • Bei einem Auszug aus dem Haus können Sie dem Käufer des Hauses den Vertrag übertragen oder aus dem Vertrag aussteigen, indem Sie die Anlage zum Restwert abkaufen. In letzterem Fall verkaufen Sie ihr Haus mitsamt der Solaranlage, welche weiterhin interessante Erträge generiert. Theoretisch sind Sie auch frei die Solaranlage abzubauen.

  • Ja, mit den heutigen Wirkungsgraden und Kosten von Solaranlagen ist die sogenannte Netzparität bei den Kosten (Strom und Netz) erreicht. Die Netzparität bezeichnet den Zeitpunkt, ab dem die Kosten für die Erzeugung erneuerbarer Energie tiefer sind als der Strombezug aus dem öffentlichen Netz.

  • Dieser Anteil hängt von Ihrem Stromverbrauch, der Grösse der Solaranlage und dem zeitlichen Profil Ihres Stromverbrauchs ab. Grundsätzlich gilt, dass die Wirtschaftlichkeit des Projekts massgeblich von der Höhe des Eigenverbrauchgrades abhängig ist.